Die im Jahre 1962 durch Rechtsanwalt Dr. Sergio Salvioni in Locarno gegründete Anwaltskanzlei Salvioni e Salvioni erbringt ihren schweizerischen und ausländischen Privat- und Geschäftskunden weit reichende rechtliche Dienstleistungen.

Die Kanzlei liegt in Locarno, im Kanton Tessin, welcher an der Alpensüdseite liegt und an Italien angrenzt. Im Kanton Tessin ist die Amtssprache Italienisch, eine der vier Schweizer Amtssprachen, neben Deutsch, Französisch und Rätoromanisch.

Seit Beginn des letzten Jahrhunderts wandelte sich der Kanton Tessin als Ganzes und die Stadt Locarno im Speziellen dank den Naturschönheiten in eine beliebte touristische Destination sowie in eine Wahlheimat für Künstler, Schriftsteller und Unternehmer.

Locarno liegt 23 km von Bellinzona, der Kantonshauptstadt, und 42 km von Lugano, der wirtschaftlichen Hauptstadt des Kantons Tessin sowie drittwichtigster Finanzplatz der ganzen Schweiz, entfernt.

Die sprachliche Vielfalt sowie kulturellen Besonderheiten des Kantons Tessin und der Schweiz einerseits sowie das Bedürfnis von örtlichen, eidgenössischen und ausländischen Privatpersonen und Unternehmen andererseits haben dazu beigetragen, dass unsere Anwaltskanzlei heute in folgenden Rechtsgebieten tätig ist:

Sachenrecht; Erbrecht; Vertragsrecht; Kaufrecht; Werkvertrags- und Auftragsrecht; Haftpflichtrecht und Versicherungsrecht, Handelsrecht; Schuldbetreibungs- und Konkursrecht; Internationales Privatrecht.

Notarielle Dienste und Beurkundungsrecht.

Verwaltungsrecht; Anwaltsrecht; Verfassungsrecht; Europäische Menschenrechtskonvention (EMRK); Energierecht; Steuerrecht.

Wirtschaftsstrafrecht, Internationales Strafrecht, Internationale Rechtshilfe im Strafrecht, Fahndung und Wiedererlangung von entwendeten Vermögen, Geldwäscherei.

Mit einem Fall, der in den 1980-er Jahren zu einem Beispiel von internationaler Zusammenarbeit im Strafrecht wurde, erwarb unsere Anwaltskanzlei Kenntnis in der Fahndung und Wiedererlangung von unrechtmässig erworbenen Vermögenswerten sowie in der Verteidigung von Opfer von Wirtschaftskriminalität in Fällen, die einen Bezug zur Schweiz aufweisen.

Als im Anwaltsregister des Kantons Tessin eingetragene Anwälte sind wir berechtigt, Mandanten vor kantonalen und eidgenössischen Zivil- und Strafgerichten sowie Verwaltungsbehörden zu vertreten.

Unsere Anwaltskanzlei arbeitet hauptsächlich in den Sprachen Italienisch, Deutsch, Englisch und Französisch.

Unser Ziel ist, rechtliche Lösungen aufgrund von professioneller Problemanalyse in enger Zusammenarbeit mit dem Mandanten auszuarbeiten.

Wir legen viel Wert auf die berufliche Weiterbildung der Kanzleimitglieder in den Gebieten des Verwaltungsrechts sowie des Zivil- und Strafrechts, insbesondere bezüglich länderübergreifende und rechtsvergleichende Aspekte.

Es wurde auch zur Forschung und Rechtsentwicklung beigetragen, indem Arbeiten und Artikel veröffentlicht sowie Referate gehalten wurden. Ausserdem haben die Kanzleimitglieder Stellen im rechtlichen und politischen Bereich eingenommen.

Unsere Anwaltskanzlei verfügt über ein gutes Netzwerk von beruflichen Kontaktpersonen im Kanton Tessin sowie in den restlichen 25 kantonalen Jurisdiktionen der Schweiz. Die Kanzlei ist Mitglied der "Euro-American Lawyers Group" (EALG), die die Zusammenarbeit mit Rechtsanwälten in 19 Staatsjurisdiktionen in Europa und den Vereinigten Staaten von Amerika ermöglicht.